Erfahren Sie mehr über die Airports Group Europe und IFM Investors

Airports Group Europe S.à r.l. (Airports Group Europe) ist eine indirekte Tochtergesellschaft von IFM Global Infrastructure Fund (IFM GIF).

IFM Investors ist ein globaler Infrastrukturspezialist im Eigentum von australischen „not-for-profit” Pensionsfonds, mit mehr als 600 institutionellen Klienten weltweit, der die Altersvorsorge von 120 Millionen Erwerbstätigen, inklusive Pflegepersonal, Lehrern, Bauarbeitern und Mitarbeitern im Gastgewerbe veranlagt.

Über Airports Group Europe

Airports Group Europe ist eine in Luxemburg ansässige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, registriert unter B 167449. Sie ist eine indirekte Tochtergesellschaft des IFM Global Infrastructure Fund (siehe nachstehend).

Über IFM GIF

IFM Global Infrastructure Fund (IFM GIF) ist ein unabhängig verwalteter, offener globaler Infrastruktur-Investmentfonds. Zu den Anlegern von IFM GIF gehören eine Vielzahl von Pensionsfonds und institutionellen Anlegern in Großbritannien und Europa, Australien, den USA, Kanada und Asien. IFM GIF investiert seit 17 Jahren in Vermögenswerte auf der ganzen Welt und verfügt derzeit über 21 Portfoliobeteiligungen mit Flughäfen, Seehäfen und Mautstraßen sowie Investments in Energie, Wasser und Telekommunikation.

Zu den Erfahrungen von IFM GIF mit Flughäfen gehören Beteiligungen an der Flughafen Wien Gruppe (Flughäfen Wien, Malta und Košice), der Manchester Airports Group (Flughäfen Manchester, London Stansted und East Midlands) und am Flughafen Sydney.

IFM GIF wird von IFM Investors Pty Limited („IFM Investors“) beraten.

Über IFM Investors

IFM Investors wurde vor mehr als 25 Jahren von gemeinnützigen australischen Pensionsfonds in Partnerschaft mit der australischen Gewerkschaftsbewegung mit dem Ziel gegründet, die langfristigen Altersvorsorgeleistungen von 120 Millionen Erwerbstätigen zu schützen und auszubauen, darunter Pflegepersonal, Lehrer, Bauarbeiter und Mitarbeitern im Gastgewerbe.

IFM Investors ist einer der größten globalen Infrastruktur-Investmentmanager mit einem Volumen von mehr als 61 Milliarden Euro (Stand: 30. Juni 2022), investiert in verschiedene Infrastrukturinvestitionen.

IFM hat in den letzten 8 Jahren als Großaktionär des Flughafen Wien bewiesen, ein zuverlässiger und vertrauenswürdiger Investor und Partner zu sein. Wir haben in dieser Zeit verlässlich die Strategie und die Arbeit des Managements unterstützt und sind mit unserer internationalen Expertise beratend zu Seite gestanden.

Das Unternehmen verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Kommunen und öffentlichen Einrichtungen und ist als Manager oder Berater an Investitionen in 17 verschiedenen Flughäfen in Australien, Großbritannien, Österreich, Malta, der Slowakei und Lateinamerika beteiligt.

Für uns bedeutet langfristiges Investment, das Risiko des Klimawandels aktiv anzugehen, konstruktive Arbeitsbeziehungen zu garantieren, vielfältige und integrative Arbeitsplätze zu schaffen und die Erwartungen der Gemeinden, in denen wir investiert sind, zu erfüllen. Wir setzen uns für diese Ideale ein, indem wir mit den Unternehmen aktiv zusammenarbeiten. Es ist unsere Überzeugung, dass wir damit beitragen können, die Produktionskapazität, Nettoleistung und Reputation unserer Investments zu verbessern und gleichzeitig das langfristige Investitionsrisiko zu minimieren.

Unser Nachhaltigkeitsengagement

Um Altersvorsorgen langfristig zu sichern und zu vermehren, ist es von entscheidend, dass wir einen Plan zur Minderung klimawandelbedingter Risiken haben.

  • IFM Investors hat sich bis 2050 zu einem Nullemissions-Ziel verpflichtet.
  • IFM Investors hat sich ein Ziel zur Senkung von Scope 1 und 2 Emissionen von mindestens 1,16 Millionen Tonnen CO2e für die Infrastruktur-Anlageklasse bis 2030 (im Vergleich zu 2019) gesetzt. Dies spiegelt ein Emissionsminderungsziel von 40% des bestehenden Infrastrukturportfolios von IFM gegenüber dem Niveau von 2019 wider.
  • IFM Investors wird weiterhin eng mit Portfoliounternehmen zusammenarbeiten, um Initiativen zur Emissionsreduzierung umzusetzen.
  • IFM Investors hat sich der Net Zero Asset Managers Initiative angeschlossen und ist seit 2008 Signatar der UN PRI.