Wie Sie das Angebot annehmen und 34,00 € pro Aktie erhalten

Die Annahmefrist endet am 6. Oktober 2022 um 17:00 Uhr Wiener Zeit.

Die Aktionäre des Flughafens Wien können nun ihre Aktien an die Airports Group Europe, eine indirekte Tochtergesellschaft des IFM Global Infrastructure Fund (IFM GIF), verkaufen. Der verbesserte Angebotspreis von 34,00 € pro Aktie cum dividend entspricht einer Prämie von 29,3 % gegenüber dem Schlusskurs des letzten Handelstages vor der Ankündigung des Angebots am 13. Juni 2022.

Eine zusätzliche verlängerte Annahmefrist von 10 Handelstagen beginnt, sobald das Angebot bedingungslos verbindlich wird.

Wie Sie Ihre Aktien verkaufen können

Alle Details zum Verkauf Ihrer Aktien finden Sie im geänderten Angebotsdokument.

Aktionäre des Flughafens Wien können das Angebot während der Annahmefrist, die am 6. Oktober 2022 endet, annehmen.

Die Aktionäre der Flughafen Wien AG haben die Möglichkeit das Angebot in einer verlängerten Annahmefrist von 10 Handelstagen anzunehmen. Diese beginnt an dem 2. Börsetag nach der Veröffentlichung der Airports Group Europe, dass die aufschiebenden Bedingungen des Angebots erfüllt sind. Aktionäre werden dadurch die Möglichkeit haben, ihre Aktien in ein Angebot einzuliefern, das keinen aufschiebenden Bedingungen mehr unterliegt.

Wir empfehlen Aktionären, die ihre Aktien zu den Bedingungen des Angebots verkaufen möchten, sich so bald wie möglich mit ihrer Depotbank in Verbindung zu setzen. Aktionäre können das Angebot durch eine an ihre Depotbank gerichtete schriftliche Annahmeerklärung annehmen.

Zahlungsverfahren und Abwicklungsgebühren

Alle Details zum Verkauf Ihrer Aktien finden Sie im geänderten Angebotsdokument. Wir empfehlen Aktionären, die das Angebot annehmen möchten, sich so bald wie möglich mit ihrer Bank in Verbindung zu setzen.

Wir sind bestrebt, das Zahlungsverfahren in Übereinstimmung mit allen regulatorischen Anforderungen so einfach und leicht wie möglich zu gestalten.

Airports Group Europe und IFM Investors tragen alle angemessenen Kosten und Gebühren (einschließlich Provisionen und Auslagen), die unmittelbar mit der Annahme dieses Angebots verbunden sind, jedoch höchstens bis zu einem Betrag von 8,00 Euro pro Depot.

Laden Sie für weitere Informationen das geänderte Angebotsdokument herunter und wenden Sie sich an Ihre Bank. Weitere Einzelheiten und allgemeine Fragen/Antworten finden Sie auf unter Weitere Informationen